Technology

Technology

Der patentierte POKKETMIXER ist ein mobiles und passives stereo Mini DJ-Mischpult für Kopfhörersignale.PokketMixer_03
Es benötigt also keine Stromversorgung.

 

Passiv
Natürlich benötigt eine Musikanlage mit Verstärker und Lautsprechern auch immer eine Stromversorgung. Der POKKETMIXER kann dieses Problem zwar auch nicht lösen, er selbst benötigt jedoch keinen Strom und damit wird vieles möglich, einfacher, mobiler und flexibler!

  • Einfacher Transport (kleines, leichtes Gerät, kein Netzteil, keine Batterien, keine unnötigen Vielfachsteckdosen und Anschlusskabel)
  • Einfacher und schnellerer Aufbau
  • Überall Feiern! Bspw. mit einem batteriebetriebenen Ghettoblaster auf Reisen, im Park, am Strand usw. Auch im Auto, im Wohnmobil oder auf dem Boot kann man den stromlosen POKKETMIXER ebenfalls problemlos einsetzen.

 

Köpfhörersignale
Der POKKETMIXER ist für Kopfhörersignale (und einen 32 Ohm Kopfhörer) ausgelegt. Kopfhörerausgänge von Abspielgeräten sind jedoch nicht genormt und verschiedene Abspielgeräte haben am Kopfhörerausgang auch unterschiedliche Lautstärken. Da es sich beim POKKETMIXER um ein passives Gerät handelt, ist die maximale Ausgangslautstärke auch von der jeweiligen Leistung des Abspielgerätes abhängig. Siehe hierzu auch Volume PLUS.

 

Wichtige Einstellung
Die abgespielte Musik sollte am Player in der Regel auf hoher Lautstärke eingestellt sein. Am besten auch eventuelle Presets (Voreinstellungen) auf Maximum drehen.


Verschiedene Abspielgeräte haben unterschiedliche Lautstärken. Wenn Du zwei Geräte hast, die sich stark unterscheiden, dann drehe das schwächere Gerät auf Maximum und passe das stärkere Gerät in etwa dieser Lautstärke an.

 

Mixen mit nur einem Rechner
Wer mit einem PC oder Notebook ohne ein zweites Gerät Musik mixen will, benötigt eine zweite Soundkarte, z.B. eine kleine USB Soundkarte (ab ca. 20 Euro in fast jedem Elektronik Shop erhältlich). Die USB Soundkarte wird in der Regel automatisch von Deinem Rechner erkannt. Dann einfach einen zweiten Player oder eine DJ-Software öffnen und der USB Soundkarte zuweisen.

 

Mixen mit nur einem Smartphone oder Tablet-PC
Das gleiche geht auch mit einem Smartphone und einem „Mono Splitter Kabel“ sowie der richtigen App dazu, z.B. "djay"-App von Algoriddim. Hier werden auch wieder zwei Player in einem Gerät abgespielt, wobei ein Player dem linken Monokanal des Kopfhörerausgangs zugeordnet ist und der andere dem rechten Monokanal.


Durch das Splitterkabel kannst du nun den linken Player in den linken Kanal des POKKETMIXER stecken und den rechten Player in den rechten.


Diese Technik hat den Vorteil, dass sich in der Regel die Geschwindigkeit von zwei Playern automatisch anpassen lässt. Ein kurzes Video dazu, findest Du auf unserem YouTube-Kanal.

 

Mixen und am Kopfhörer hören, was man mixt
Wenn Du zwischen Output-Ausgang des POKKETMIXER und dem Kopfhörer einen Kopfhörerverstärker anschließt, dann kannst Du den Mix am Kopfhörer hören. Hier das Anschlussbeispiel mit Micromon MA400.

 

Qualität
Bei der Zusammenstellung des POKKETMIXER wurde größten Wert auf die Verwendung von hochwertigen Bauteilen und langlebigen Potentiometern gelegt.Pokketmixer_Seitenaufnahme

 

Maße
L x B x H  ca. 109 mm x 78 mm x 28 mm

 

Gewicht
Ohne Zubehör 130 g (Volume PLUS ca. 150 g)

Pokketmixer_Stirnseite

 

Ein- und Ausgänge
2 x 3,5 mm Stereo-Eingänge für Kopfhörersignale
1 x 3,5 mm Stereo-Ausgang für Musikanlage
1 x 3,5 mm Kopfhöreranschluss

 

Bedienelemente
HI/MID/LO - 3-Band Equalizer je Kanal
LISTEN LEFT/RIGHT - Vorhörfunktion linker Kanal / rechter Kanal
MIXER - CrossfaderPokketMixer_box_goldstar
MASTER - Lautstärke für Musikanlage
PHONE VOL - Kopfhörer-Lautstärke
EQ on/off - Equalizer an / aus
Ω - Regler - Kopfhörer Widerstandsanpassung

                  (für Geräte vor 2014) - Details siehe FAQ

 

Lieferumfang
Transporttasche
2 x Stereokabel ca. 35 cm (3,5 mm Klinke auf 3,5 mm Klinke)
Garantieschein, Bedienungsanleitung